Trends in Design 2017: die frische Farbe ist da!

Trends in Design 2017: die frische Farbe ist da!

Da blüht uns was: Mit Blattgrün, Narzissengelb und Veilchenviolett kommt jetzt der Frühling ins Haus und verbreitet richtig gute Laune.

Naturflair

Die hellen, spritzigen Grüntöne von Blättern und jungem Gras sind optimistische Farben, mit denen das Gefühl von Natur in die Wohnung kommt. Knalligeres Grün ist vergnügt und kommunikativ, gedeckteres wirkt beruhigend.

Erholung

Mit einem sanften Grünton an der Wand strahlt der Raum Ruhe aus. Gut dazu passen Möbel in neutralen Farben wie Weiß und Grau. Muster aus einer Farbfamilie lassen sich gut mixen.

Frischekick

Mit Wohntextillien von der Decke bis zum Kissen lässt sich die Wirkung von Grün gut steuern: Jetzt im Frühling würzen wir das Ambiente mit Nuancen von Kräutern und gelbgrünen Blütenknospen.

Heiterkeit

Diese Farbwelt beschert uns schon beim Frühstück gute Laune: Sie erinnert uns an Sonnenblumen, Licht und Zitrusfrische.

Harmonie

Wie bei Gänseblümchen: Weiß ist ein wunderbarer Partner für sonniges Gelb. Mit Accessoires wie Tellern, Tischdecken und Servietten im mehreren Gelbnuancen können wir die Strahlefarbe unaufwendig integrieren.

Strahlkraft

Sanftes Grau verstärkt das Leuchten von Gelb und beruhigt gleichzeitig die Gesamtausstrahlung. Eine leise Farbe ist Gelb nie – dafür erzeugen schon wenige Akzente fröhliche Stimmung.

Herzstück

Ein sanfter Akkord aus Flieder, Rose und Violett verwandelt unseren Raum in einen Ort der Geborgenheit. Zusammen mit einem warmen Grau stimmen die Wohlfühlfarben auf die Tag ein.

Hingucker

Frische Tomatenrot, sparsam dosiert, setzt in Kombination mit Fliedertönen genau den richtigen Akzent und ist ein kleines „Hallo wach“ – Element. Da Rot Teil der Mischfarbe Lila ist, vertragen sich die zwei immer gut.

Pastellmix

Gedämpfte Nuancen von Violett und Grün passen gut zusammen, ganz wie im Garten. Wenn sie dann noch mit Naturmaterialien wie Leinen und mit floralen Mustern arrangiert werden, zeigen sie feine Eleganz.

 

Schreibe einen Kommentar